Blutegeltherapie

 

Heilpraktikerin Christina Kaltenhauser

 

Blutegeltherapie

 

Der Blutegel ist seit Jahrhunderten ein "treuer Mitarbeiter" bei ausleitenden Verfahren.

 

Das Tier beißt in einer Art sanfter "Mini-Aderlass" mit seinen drei Kiefern ins menschliche Fleisch

und bringt mit seinem Speichel einen Cocktail verschiedenster Wirkstoffe in den Körper.

 

Der Behandlungsablauf basiert auf einem Vorgespräch (dient zum Feststellen von Kontraindikationen

und der Aufklärung über den Behandlungsablauf), danach bestelle ich die medizinischen Blutegel bei der

Blutegelfarm.

Wenn diese dann angekommen sind und eine Erholungsphase vom Transport hinter sich haben, kommen

Sie zu mir in die Praxis und wir setzen die Blutegel an den geeigneten Stellen an. Der Saugvorgang kann

ein bis drei Stunden dauern. Die Tierchen müssen alleine loslassen, nur dann können wir sichergehen, dass

der Blutegel alle bis heute noch nicht gänzlich erforschten Sekrete abgegeben hat.

Mit einem dick-wattierten Verband werden Sie nach Hause entlassen, wobei die gewollte Nachblutung

(ca. 20ml pro Biss) noch stundenlang anhalten kann.

 

 

 

Heilpraktikerin

 

Christina Kaltenhauser

Römerstr. 22

83308 Trostberg-Heiligkreuz

 

Tel. 08621 5113

mail: christa.kaltenhauser@gmx.de

Copyright © All Rights Reserved